500 Jahre Reformation

500 Jahre nachdem Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen zur Reform der Kirche an die Schlosstür in Wittenberg genagelt hatte, feiern wir ein Jubiläum und haben endlich die Freiheit, uns an alles, an Licht und Schatten zu erinnern. Denn die Hammerschläge Luthers räumten die lange vergessene Botschaft von der Freiheit eines Christenmenschen frei, aber sie verletzten auch und spalteten die Kirche. Das Reformationsjubiläum ist Anlass, sich auf den Kern des Christentums zu konzentrieren: Jesus Christus und seine hochaktuelle, brisante Botschaft. 

 


Dekanat PappenheimDekanat WeißenburgDekanat SchwabachDekanat AltdorfDekanat HersbruckDekanat FürthDekanat NürnbergDekanat GräfenbergDekanat ErlangenDekanat Neustadt a. d. Aisch