"Nürnberg leuchtet für Demokratie" - Leuchten Sie mit!

Am Abend des 15. September 2018, dem Internationalen Tag der Demokratie, initiieren "Pulse of Europe" und "Nürnberg Engagiert" ein Pro-Demokratie Event vor der Lorenzkirche. Auch dabei soll es darum gehen, ein klares (leuchtendes) Signal zu setzen.Es soll deutlich werden, dass der Großteil dieser Stadtgesellschaft dafür ist: Für die Möglichkeit der Teilhabe für alle, für ein respektvolles Miteinander, für Gleichberechtigung, für Menschenrechte, für Vielfalt. Auch dieses symbolische Event wird unter dem Leitgedanken „Nürnberg hält zusammen“ stattfinden. "Nürnberg hält zusammen" gibt es seit 2015 und es soll klares Signal und Bekenntnis sein für ein respektvolles Miteinander der Religionen & Kulturen: Für Toleranz, Weltoffenheit und Vielfalt.

Hauptredner ist Professor Dr. Heiner Bielefeldt, Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik an der FAU Erlangen-Nürnberg und ehemaliger UN-Sonderberichterstatter für Religions- und Weltanschauungsfreiheit.

Weitere Informationen online: https://www.nuernberg.de/internet/sozialreferat/aktuell_56809.html

Weitere Kooperationspartner:

„Geschichte für Alle e. V. – Institut für Regionalgeschichte“ & „Förderverein Nürnberger Felsengänge e. V.“ mit einer spannenden, spätabendlichen Führung unter dem Titel „Der Weg zur Demokratie in Nürnberg“. https://www.nuernberg.de/internet/sozialreferat/aktuell_56829.html